Lizenzformen

Die Creative Commons Lizenzen wurden zunächst für Kreative geschaffen, Musiker, Fotografen, Filmemacher usw.. Von den verfügbaren Lizenzen sind insgesamt vier für die Nutzung im Zusammenhang mit freien Bildungsinhalten (OER) von Interesse. (Details verweist jeweils auf den entsprechenden Eintrag auf der Creative Commons Seite, wo die Lizenz näher beschrieben wird.)

by Namensnennung CC BY (Details)
by sa Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-SA (Details)
 by nc Namensnennung-NichtKommerziell CC BY-NC (Details)
by nc sa Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichenBedingungen CC BY-NC-SA (Details)

Von den vier aufgelisteten Lizenzformen sind im Sinne einer möglichst freien Nutzung durch Lernende und Lehrende vor allem die ersten beiden Lizenzformen, CC BY und CC BY-SA, relevant. Genutzt wird im deutschen Sprachraum jedoch auch häufig die vierte Lizenzform, CC BY-NC-SA, deren Lizenzmodul NichtKommerziell ist allerdings umstritten ist, da es eine freie Nutzung deutlich einschränken kann.